top of page

Liebe Patient*innen!

Bei telefonischem Kontakt oder Kontakt per Mail unter

dr.sokol@gmx.at


bitte immer
Name, SV-Nummer, Geburtsdatum,  und Krankenkasse
angeben.

Ordinationszeiten:
 

Montag

Dienstag

 

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

  8:00  -  13:00

  8:00  -  12:00

15:00  -  17:00

keine Ordination

15:00  -  19:00

  8:00  -  13:00

 Bitte lesen Sie diese Information sorgfältig durch –

 Sie helfen, weitere Infektionen zu vermeiden!

  • Bei Verkühlungserkrankungen bitten wir unsere Patient*innen freiwillig eine FFP2-Maske aufzusetzen.

 

  • Alternativ liegen kostenlose MNS bei unserer Anmeldung zur freien Entnahme auf. 

  • Symptome wie Fieber, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Atemnot, Durchfall, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes bitte telefonisch oder bei der Anmeldung vor Ort angegeben!

Logo%20Biogena_edited.jpg

Biogena Partner!

Viele Produkte bei uns lagernd, Vorbestellungen jedezeit möglich!

-Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel         -Stärkung ihres Immunsystems    -Unterstützung bei Mangelerscheinungen

Rezepte können telefonisch oder per SMS an 0681 2052 8642 oder per E-mail unter dr.sokol@gmx.at angefordert werden. Seit Jänner 2023 muss wieder alle 90 Tage mindestens 1x die E-Card in unserer Ordination gesteckt werden, damit die e-Medikation weiterhin funktioniert. 

 

Ihr Rezept wird automatisch an Ihre Apotheke versendet. Bitte um Angabe von Namen, Sozialversicherungsnummer, Geburtstag und genauer Bezeichnung des Medikaments.

 

Angeforderte Rezepte können in jeder Apotheke abgeholt werden. Die Bearbeitung erfolgt üblicherweise innerhalb von 3 Werktagen.

WICHTIG! Gilt nur für eigene Patienten & nur für Dauermedikamente.

NICHT möglich bei Suchtgiftrezepten oder wenn Sie von ELGA abgemeldet sind.

Rezepte

Impfungen

Grippeimpfungen

und

COVID - Impfungen

in unserer Ordination verfügbar

Informationen

  • Blutabnahmen Montag, Dienstag und Freitag ab 8.00 Uhr - nur mit Terminvereinbarung

  • Nicht vergessen - Bringen Sie Ihre E-Card mit & geben Sie Änderungen Ihrer Adresse, des Arbeitgebers oder der Telefonnummer bekannt.

  • Nennen Sie der Ordinationsassistentin den Grund Ihres Besuchs damit eventuell im Vorfeld der ärztlichen Konsultation Untersuchungen durchgeführt werden können (z.B.: Harnbefund, Blutabnahme oder EKG...) damit Ihre Wartezeit verkürzt werden kann.

  • Ebenso bitten wir Sie neue Befunde vor der Arztkonsultation der Ordinationsassistentin zum Scannen zu übergeben und  neue Diagnosen oder die Änderung von Medikamenten bei der Anmeldung bekannt zu geben.​

  • Arbeitsunfähigkeitsmeldungen werden nur nach ärztlicher Konsultation ausgestellt. Wichtig: Das Datum der Wiederbestellung muss eingehalten werden.

  • Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch in unserer Ordination rechtzeitig einen Termin - wir versuchen die Wartezeit möglichst gering zu halten. Bei Notfällen können Sie die Ordination jederzeit aufsuchen. 

  • Sollten Sie keinen Termin vereinbart haben, müssen Sie mit längeren Wartezeiten rechnen. 

bottom of page